HERMANNs-SCHLACHT

'HerMANNs-SCHLACHT' in Bildern

Besuchen Sie die Galerie und schauen Sie sich Szenenfotos aus dieser Produktion an.

Die Kritik schreibt zu 'HerMANNs-SCHLACHT'

Eine Meisterleistung! Herzergreifend, brüllend komisch und tragisch zugleich.

'DIE NIERE' IN BILDERN

Besuchen Sie die Galerie und schauen Sie sich Szenenfotos aus dieser Produktion an.

Die Kritik schreibt zu 'DIE NIERE'

Nach der Premiere finden Sie hier den aktuellen Pressespiegel zu dieser Produktion.

Ticketkauf

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für "Die Niere"

Das witzige Kultstück um die Schlacht eines alleingelassenen

Solo von Uli Bree und Klaus Pieber.

Um was geht es? – In einem Theater soll das Drama „Die Hermannschlacht“ von Heinrich von Kleist gespielt werden (großes historisches Stück mit großer Besetzung). Jedoch ist außer dem realen Publikum und dem Statisten namens Hermann (gespielt von Frank Wiemann) niemand im riesigen Theatersaal. Also möchte diese tragische Figur die Vorstellung absagen und bittet nun die Zuschauer, wieder nach Hause zu gehen. Was aber passiert, wenn niemand geht? Oder wer ist für diese Misere verantwortlich?

Aus dieser Situation heraus einwickelt sich HERMANNS-SCHLACHT!

Es spielt:
Hermann – Frank Wiemann

Regie:
Wolfgang Holzmann +

Spieldauer:
ca. 70-90 Minuten (ohne Pause)

'DIE NIERE' IN BILDERN

Besuchen Sie die Galerie und schauen Sie sich Szenenfotos aus dieser Produktion an.

Die Kritik schreibt zu 'DIE NIERE'

Nach der Premiere finden Sie hier den aktuellen Pressespiegel zu dieser Produktion.

Ticketkauf

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für "Die Niere"

Spielzeiten

Wiederaufnahme

Freitag, 27. September 2019 um 20.00 Uhr – Ersatzvorstellung für HERR KOLPERT **
Samstag, 28. September 2019 um 19.30 Uhr – Ersatzvorstellung für HERR KOLPERT **
Sonntag, 29. September 2019 um 16.00 Uhr – Ersatzvorstellung für HERR KOLPERT **

Freitag, 11. Oktober 2019 um 20.00 Uhr – Ersatzvorstellung für HERR KOLPERT **
Samstag, 12. Oktober 2019 um 19:30 Uhr – Ersatzvorstellung für HERR KOLPERT **

 

** Auf Grund eines Trauerfalles spielen wir anstelle von HERR KOLPERT das witzige Kultstück HERMANNs-SCHLACHT. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit für das Ersatzstück an dem jeweiligen Abend oder können bis zum 20. Oktober bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden.

Weitere Eintrittskarten für HERMANNs-SCHLACHT können ausschließlich telefonisch unter 05261-217 458 für die Abendkasse besetllt werden!

Unsere Sponsoren