Titelbild DINGE DIE ICH SICHE WEISS

Dinge, die ich sicher weiß

Schauspiel von Andrew Bovell
Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler

Ticketkauf

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für „Dinge, die ich sicher weiß“

Das Konstrukt „Familie“

Über vier Jahreszeiten hinweg erzählt das Stück „Dinge, die ich sicher weiß“ von dem so sensiblen wie vielschichtigen und komplizierten Konstrukt „Familie“. Die vier erwachsenen Kinder von Fran und Bob durchleben Identitätskrisen, deren Auswirkungen auch auf die alten Leute ausstrahlen..

Das realitätsbezogene Stück erzählt von Eltern- und Geschwisterliebe, Beziehungen und Trennungen, von Halten und Loslassen, Weggehen und Heimkommen. Es erzählt von erfülltem, aber auch von nicht gelebtem Leben und von Schritten, die man aus Rücksicht oder Vernunft nicht gegangen ist, obwohl man sie vielleicht hätte gehen sollen.

 

Es spielen:
Liane Kreye, Wolfgang von der Burg, Manfred Templin, Myriam Heidemann, Stephan Gottwald und Jacqueline Pape

Regie:
Frank Wiemann

Unsere Sponsoren