Titelbild ILLUSIONEN EINER EHE

Illusionen einer Ehe

Komödie von Eric Assous
Deutsch von Kim Langner

Ticketkauf

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für „Illusionen einer Ehe“

Die immer brennender werdende Frage..

Jeanne und Maxime sind seit Jahren verheiratet und ihr ehelicher Umgang hat etwas Abgeklärtes bekommen. Da hat sich Jeanne in den Kopf gesetzt, die Anzahl der außerehelichen Betätigungen ihres Gatten zu erfahren. Maxime gibt einige sehr kurzlebige Begegnungen zu. Im Gegenzug gesteht Jeanne einen Seitensprung. Sie ist aber um nichts in der Welt bereit, den Namen dieses „Einzigen“ preiszugeben.

Als der gemeinsame Freund Claude zufällig anruft, um Jeanne zum Tennisspielen aufzufordern, wittert Maxime seine Chance und lädt ihn kurzerhand zum Mittagessen ein. Jeanne entzieht sich diesem Treffen erst einmal. Als sie zurück kommt, hat sich das lockere Essen zum Verhör entwickelt. Aber Maxime hat keine Chance, auf seine immer brennender werdende Frage eine Antwort zu bekommen: Wer war es?

Der Autor wurde für sein Stück mit dem französischen Theaterpreis Molière ausgezeichnet.

 

Es spielen:
Carsten Sauer, Kathrin Wolters und Torge Hoffmann

Regie:
Frank Wiemann

 

Unsere Sponsoren