Myriam Heidemann

Myriam Heidemann

Über Myriam Heidemann

Meine Leidenschaft für das Theater entstand im „Hutsalon Knurfelbein“. Ich trug ein Abendkleid meiner Mutter, giftgrüne High Heels, in denen ich nicht laufen konnte, und ich war ungefähr 12 Jahre alt. Das Stück hieß „30 weiße Erbsenblüten“ und ich durfte so ganz anders sein als im wahren Leben. Das hat mich damals fasziniert und tut es bis heute.

Dass man auf der Bühne in fremde Charaktere schlüpfen kann und andere Facetten von sich kennenlernt und zeigen kann, macht für mich den Reiz des Theaterspielens aus.
Den „Erbsenblüten“ folgten viele weitere Stücke mit der Laienspielgruppe Lockhausen “ – Komödien, Schwänke, Märchen und Musicals.

Aber jetzt freue ich mich riesig auf die neue Herausforderung beim „Stattgespräch“ und meine erste Rolle in einem tollen Ensemble!

 

Unsere Sponsoren